imgres

Quartiere und Landschaften in der Schweiz werden oft verschandelt, weil die Planung an der Grundstückgrenze aufhört. Wie man es besser machen könnte, erklärt Architekt Vittorio Magnago Lampugnani.

Interview: Gerhard Mack

Für Artikel hier klicken.